Rechtsanwalt Dr. Stefan Prokop
  Die Kanzlei
  Schwerpunkte
  Das Team
  Links
  Honorar
  Kontakt
  schwerpunkte
  ERBRECHT
FAMILIENRECHT
LIEGENSCHAFTEN UND GRUNDBUCH
GEWÄHRLEISTUNG UND SCHADENERSATZ FORDERUNGSEINTREIBUNG
 
  ERBRECHT

  • ERBRECHTS-CHECK: In dem von den Rechtsanwaltskammern vorgesehenen Umfang, nämlich eingehende Überprüfung des erbrechtlichen Handlungsbedarfes zum Fixpreis von € 120,--

  • TESTAMENTE: Errichtung, Hinterlegung, Registrierung im Testamentsregister

  • ERBANSPRÜCHE und PFLICHTTEILSANSPRÜCHE: Überprüfung der Anspruchsgrundlagen, Vertretung im Verlassenschaftsverfahren, Anfechtung von ungültigen Testamenten, Anfechtung von Schenkungen und Vertretung in den dafür notwendigen Zivilgerichtsverfahren in allen Instanzen und im Exekutionsverfahren.

    Im Rahmen der erbrechtlichen Beratung werden auch die ZU LEBZEITEN möglichen VERFÜGUNGEN und deren erbrechtliche Auswirkungen besprochen.
 
  FAMILIENRECHT

  • EHE- UND PARTNERSCHAFTS-CHECK: In dem von den Rechtsanwaltskammern vorgesehenen Umfang wird der Bedarf für Regelungen vor oder während der Ehe oder Lebensgemeinschaft ermittelt, der Pauschalpreis dafür beträgt € 120,--

  • EHEVERTRÄGE und Verträge für LEBENSGEMEINSCHAFTEN

  • Ausarbeitung von VEREINBARUNG im Fall der TRENNUNG bei aufrechter Ehe, SCHEIDUNG oder Beendigung einer LEBENSGEMEINSCHAFT

  • Vertretung im SCHEIDUNGSVERFAHREN vor Gericht, bei einvernehmlichen Ehescheidungen und bei Scheidungsklagen. Auch nach einer Scheidungsklage ist der Wechsel auf eine einvernehmliche Scheidung möglich und üblich!

  • OBSORGEREGELUNGEN

  • UNTERHALTSVEREINBARUNGEN und gerichtliche Regelung des Unterhalts (für Kinder und Ehepartner)

  • VORSORGEVOLLMACHTEN und PATIENTENVERFÜGUNGEN, die jeweils detaillierten gesetzlichen Vorgaben unterliegen
 
  LIEGENSCHAFTEN UND GRUNDBUCH

  • KAUFVERTRÄGE

  • SCHENKUNGS- und ÜBERGABSVERTRÄGE

  • TREUHANDABWICKLUNG nach den Vorschriften der Treuhandrevision der Rechtsanwaltskammer

  • sämtliche GRUNDBUCHSEINTRAGUNGEN

  • elektronische ARCHIVIERUNG der Urkunden

  • GRUNDBUCHAUSZÜGE

  • MIETVERTRÄGE

  • RÄUMUNGSKLAGE UND EXEKUTION
 
  GEWÄHRLEISTUNG und SCHADENERSATZ

  • SCHMERZENGELD bei Verkehrs- und Freizeitunfällen

  • BAUMÄNGEL

  • REPARATURKOSTEN und WERTMIDERUNG bei Kfz-Unfällen

  • PREISMINDERUNG, REPARATUR oder RÜCKABWICKLUNG

  • PRODUKTHAFTUNG

  • sämtliche damit verbundenen GERICHTSVERFAHREN
 
  FORDERUNGSEINTREIBUNG

  • elektronische MAHNKLAGEN

  • effiziente Durchsetzung der Forderungen durch EXEKUTION (Fahrnis- und Gehaltspfändung, Liegenschaftsversteigerung, Pfändung von Gewerberechten, Erbrechten etc.)